Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AGB

AGB für Käufer von PDF

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Käufer von PDF-Dokumenten

1. Gegenstand dieses Vertrags

Die HUNDIVERSUM DogCare GmbH, Hergerswiesenweg 31, 63457 Hanau - in diesen Bestimmungen "HUNDIVERSUM" genannt - bietet Besuchern seiner Web Site, Auftraggebern seiner Dienste sowie Lesern seiner Werke - nachfolgend "Käufer" genannt - die Möglichkeit, Handreichungen und Broschüren im PDF-Format - im folgenden "Dokumente" genannt - gegen eine Schutzgebühr zu erwerben.

Für Verträge über das Herunterladen bzw. Versenden von Dokumenten gelten ausschließlich diese nachfolgenden AGB Allgemeinen Geschäftsbedingungen von HUNDIVERSUM, die vom Käufer mit jeder Bestellung anerkannt werden. Von diesen Konditionen abweichende oder ihnen entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Käufers sind ungültig, außer HUNDIVERSUM erkennt sie ausdrücklich schriftlich an.

2. Download von Dokumenten und Versand per Mail

Der Käufer kann die Dokumente auf den Internet-Seiten von HUNDIVERSUM www.hundiversum.eu bestellen. Für den Download einer Publikation zahlt der Käufer an HUNDIVERSUM die auf der Web Site vermerkte jeweilige Schutzgebühr mittels PayPal-Überweisung oder per Banküberweisung (Kontodaten erhalten Sie per Mail). Nach Eingang der Überweisung erhält der Käufer die PDF- Datei per E- Mail.

3. Bestellung per Mail

Bestellungen erfolgen entweder per Webformular oder per Bezahlung über PayPal oder formlos per Mail an info@hundiversum.eu. Es genügt in diesem Fall eine Mail mit Betreff: "Bestellung", aus der die Rechnungsanschrift des Käufers und der Titel des PDF-Dokuments hervorgeht. Die Dokumente werden von HUNDIVERSUM per E-Mail verschickt.

Jede Bestellung stellt ein Angebot auf Erwerb der bestellten Ware i. S. d. § 145 BGB dar. Ein Vertrag über die Lieferung der Ware kommt mit Annahme der Bestellung durch HUNDIVERSUM zustande. Einer ausdrücklichen Annahmeerklärung gegenüber dem Käufer bedarf es hierfür nicht, da der Käufer hierauf gemäß § 151 Satz 1 BGB verzichtet.

4. Zahlungsweisen

Die Gebühren für die angebotenen Dokumente richten sich nach der jeweiligen Angabe auf den Internet-Seiten von HUNDIVERSUM www.hundiversum.eu. Der Käufer bezahlt an HUNDIVERSUM für jede Publikation die entsprechend vermerkte Schutzgebühr.

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Käufer bestehenden Forderungen nach § 4 dieser Geschäftsbedingungen sind die gelieferten Dokumente das Eigentum von HUNDIVERSUM.

6. Nutzungsrechte

Sämtliche von den Dokumenten ableitbaren urheberrechtlichen Verwertungsrechte verbleiben bei HUNDIVERSUM.
Der Käufer erkennt an, dass das Dokument kein Public Domain ist.

Der Käufer ist nicht berechtigt, ein Dokument zu vervielfältigen, es zu verbreiten, es öffentlich wiederzugeben oder öffentlich zugänglich zu machen. Dies gilt für alle derzeit gebräuchlichen und zukünftigen Medien und Kommunikationskanäle.

Insbesondere ist dem Käufer das Speichern in Datenbanken oder das Einstellen in Internet- Tauschbörsen oder FTP-Verzeichnissen ausdrücklich untersagt. Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen vom Käufer nur zum privaten Gebrauch angefertigt werden (§ 53 UrhG). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit schriftlicher Genehmigung von HUNDIVERSUM gestattet.

7. Gewährleistung und Reklamation

Eine Reklamation wegen inhaltlicher Mängel der Dokumente ist ausgeschlossen. Für die sachliche Richtigkeit und Qualität der Handreichungen, Einführungen, Zusammenstellungen und sonstigen Dokumente, insbesondere für den Erfolg bei der beruflichen Selbstvermarktung, übernimmt HUNDIVERSUM keine Verantwortung. Erhält der Käufer beschädigte oder unvollständige PDF-Dateien, hat er diese innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Dokumente bei HUNDIVERSUM schriftlich (HUNDIVERSUM DogCare GmbH, Hergerswiesenweg 31, 63457 Hanau, Deutschland), per E-Mail (info@hundiversum.eu) oder telefonisch (+49 1703444912) zu reklamieren.

Bei Mängeln oder Defekten, die das Öffnen der Dokumente auf den PC oder PDF-Lesegeräten der Käufer verunmöglichen, wird HUNDIVERSUM innerhalb 10 Werktagen für Nacherfüllung sorgen. Dies geschieht nach eigener Wahl von HUNDIVERSUM durch Mängelbeseitigung, Vervollständigung oder erneute Zusendung. Das Fehlen einer aktuellen Version eines kostenlosen Programms zum Lesen von PDF-Dokumenten auf dem Computer oder Lesegerät des Käufers begründet keinen Mangel oder Defekt im erhaltenen Dokument. Schlägt der Versuch einer nachträglichen Erfüllung fehl oder lehnt HUNDIVERSUM die Behebung des Mangels oder Defekts ab, ist der Käufer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

8. Haftung

HUNDIVERSUM haftet nicht für Schäden, die nicht am gesendeten oder geladenen Dokument selbst eintreten, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Käufers, soweit sie nicht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten von HUNDIVERSUM beruhen. Im übrigen ist die vertragliche und außervertragliche Haftung von HUNDIVERSUM auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, wobei die Haftungsbegrenzung auch im Falle des Tätigwerdens einer assistierenden Person von HUNDIVERSUM gilt. Schadensersatzansprüche aufgrund von Personenschäden oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den Haftungsbeschränkungen unberührt.

9. Einsicht in den Text der AGB

Der Käufer kann die AGB Allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Er kann sie auch von dieser Seite als PDF-Dokument laden.

10. Datenschutz

Der Käufer ist damit einverstanden, dass seine Adressdaten gespeichert werden. Der Käufer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Adressdaten und gegebenenfalls weiterer dem HUNDIVERSUM zugeschickten Bewerberdaten ausdrücklich zu, soweit seine Zustimmung im Einzelfall erforderlich ist. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit es für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertrags erforderlich ist. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

11. Schlussbestimmungen

Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Hanau. Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis gilt ausschließlich deutsches Recht. Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wirkt sich dies nicht auf die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen aus. Statt der unwirksamen Bestimmung soll stattdessen eine Regelung zur Geltung kommen, die den von den Vertragspartnern verfolgten Interessen am besten gerecht wird.

HUNDIVERSUM DogCare GmbH
Tagesstätte/ Herberge/ Shop/ Pflege/ Fortbildung
Hergerswiesenweg 31
DE- 63457 Hanau- Grossauheim

Fon +49 6181 675 60 01
Fax +49 6181 675 60 03

Mob +49 170 344 49 12 (Marco Schadegg)
Mob +49 170 342 87 11 (Sabine Schadegg)

www.hundiversum.eu

Sie können die "AGB für Käufer von PDF" unter www.hundiversum.eu/download herunterladen ...

AGB für Textilreinigung

  1. Der Textilreiniger ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch die Beschaffenheit des Reinigungsgutes verursacht werden und die er nicht durch eine fachmännische Warenschau erkennen kann (z.B. Schäden durch ungenügende Festigkeit des Gewebes und der Nähte, ungenügende Echtheit von Färbungen und Drucken, Einlaufen, Imprägnierungen, frühere unsachgemäße Behandlung, verborgene Fremdkörper, durch oder bei zu den Textilien gehörigen Zubehörteilen wie z. B. Gürtel, Schnallen, Knöpfe, Dekorelemente, etc. und andere verborgene Mängel). Dasselbe gilt für Reinigungsgut oder Teile des Reinigungsgutes, die nicht oder nur begrenzt reinigungsfähig sind, soweit sie nicht entsprechend gekennzeichnet sind oder der Textilreiniger dies durch eine fachmännische Warenschau nicht erkennen kann.
  2. Der Kunde hat auf besonders hochpreisiges Reinigungsgut bei der Übergabe an den Textilreiniger hinzuweisen. Der Kunde hat darauf hinzuwirken, dass vor Übergabe der Textilien textilfremde Gegenstände, entfernt sind.
  3. Die Rückgabe des Reinigungsgutes erfolgt gegen Aushändigung der Auftragsbestätigung (z.B. Ticket). Andernfalls hat der Kunde seine Berechtigung zu beweisen. Der Kunde muss das Reinigungsgut innerhalb von drei Monaten nach dem vereinbarten bzw. vorgesehenen Liefertermin abholen. Geschieht dies nicht innerhalb eines Jahres nach Übergabe an den Textilreiniger und ist dem Textilreiniger der Kunde oder seine Adresse unbekannt, so ist er zur gesetzlich vorgesehenen Verwertung berechtigt, es sei denn, der Kunde meldet sich vor der Verwertung. Solche Reinigungsgüter, deren Erlös die Kosten des genannten Verwertungsverfahrens nicht übersteigt, können wirtschaftlich vernünftig und freihändig verwertet werden. Der Kunde hat Anspruch auf einen etwaigen Verwertungserlös.
  4. Der Kunde hat zu beweisen, dass das Reinigungsgut dem Textilreiniger zur Bearbeitung übergeben wurde, z.B. durch Vorlage der Auftragsbestätigung oder des Tickets. Offensichtliche Mängel müssen innerhalb von zwei Wochen nach Rückgabe gerügt werden. Gleiches gilt in den beiden vorgenannten Sätzen für die Rüge von offensichtlichen Fehlmengen oder Falschlieferungen bei der Lieferung.
  5. Es gelten die gesetzlichen Regelungen. Im Fall fahrlässig verursachter Schäden ist ein Schadensersatz auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Begrenzung des Schadensersatzes gilt nicht für schuldhafte Verstöße gegen wesentliche Vertragspflichten oder für schuldhafte Verstöße, die die Erreichung des Vertragszwecks gefährden. Gleichfalls gilt die Begrenzung des Schadensersatzes nicht bei Schäden durch Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
  6. Änderungen bleiben vorbehalten

© 02/2018 HUNDIVERSUM DogCare GmbH.