OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Über Marco ...

Marco Schadegg

Inhaber

Marco Schadegg, geboren 1964, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Die wichtigsten Stationen im beruflichen Werdegang (Ausbildung Kaufmann EFZ/ Schweiz): Verkauf Innendienst/ Aussendienst (1981 – 1989, Baugewerbe), Assistent der Verkaufsleitung (1989 – 1990, Verlagswesen), Poduct Manager/ Prokurist (1990 – 1994, Baugewerbe), Prüfungsexeperte für Auszubildende, Geschäftsinhaber (1994 – 1999, Baugewerbe), Geschäftsführer Stv./ Prokurist (1999 – 2006, Baustoffhandel), Bereichsleiter/ Prokurist (2006 – 2008, Baustoffhandel), seit 2009 Mitinhaber HUNDIVERSUM

Hauptaufgaben

  • Hundebetreuung
  • Kundenbetreuung
  • „Hausmeister“
  • Back Office
  • Einkauf
  • „Nachtdienst“

„treu, aufgeschlossen, ausdauernd, etwas eigenwillig…“

Kynologischer Werdegang

Juni 2016
Zuerkennung der fachlichen Eignung zur Ausbildung von Auszubildenden in dem anerkannten Ausbildungsberuf "TIERPFLEGER/ TIERPFLEGERIN" (Fachrichtung Tierheim und Tierpension) durch die IHK Hanau- Gelnhausen- Schlüchtern

2015
Bescheinigung der Sachkunde nach TschG § 11, Erlaubnis für den Betrieb einer Hundepension durch das Veterinäramt Main- Kinzig- Kreis

2009 - heute
Mitinhaber HUNDIVERSUM, Kenntnisse Zucht- und Aufzucht von Hunden, Zuchtstätte von der Klostergasse (Dalmatinerzucht der Eltern seit 1972)

2009
Bescheinigung der Sachkunde nach TschG § 11, Erlaubnis für den Betrieb einer tierheimähnlichen Einrichtung durch das Landratsamt Aschaffenburg

2004 – heute
Internationaler Rasserichter der FCI/ VDH/ DDC (Spezialzuchtrichter Dalmatiner)

2002 - 2004
Nationaler Ausstellungsrichter (Dalmatiner) der FCI/ SKG, Prüfung bei der SKG

1997 - 2002
Ausbildung zum Ausstellungsrichter FCI (Rasserichter FCI) in Theorie und Praxis. Die Ausbildung/ Prüfung  umfasst folgende Sachgebiete: Anatomie, Morphologie und Bewegungslehre, Genetik (Vererbungslehre), Aspekte der Gesundheit und des Charakters/ Wesens, Kenntnisse des Rassestandards, Verhalten, Prinzipien und Durchführung der Bewertung, Nationale Ausstellungs- und andere nationale Bestimmungen sowie Reglemente der FCI, clubinterne Prüfung: spezifische Rassekenntnisse sowie Kenntnisse über Zucht-, Aufzucht- und Haltebedingungen

Besuchte Fortbildungen

2008 - heute
VDH- Akademie, Züchtertagungen, Tagungen der Zuchtverantwortlichen der VDH- Mitgliedsvereine, Wissenschaftlicher Kongress der Albert Heim Stiftung mit den Hauptthemen: Psychoanalytische Betrachtung zur Mensch-Tier-Beziehung, Hundehaltung und Tierschutz, Reisekrankheiten, Beziehungsverhalten und Beziehungseffekte, Zuchtstrategien für die Hundezucht – Methoden der Zuchtwertschätzung (VDH), DNA-Tests in der Kynologie, usw.

Geplante Fortbildungen

ab Juli 2014

Fortbildungen als Dozent

2006 - heute
Ringtraining für Aussteller mit den Haupthemen: Vorbereitung und Ziel der Ausstellung, Begriffe der Anatomie, Verhalten/ Wesen, Team „Mensch und Hund, Dozent der HUNDIVERSUM's Fortbildungsakademie

Ehrenamtliche Funktionen

2011
Mitarbeit im Vorstand des DDC von 1920 e.V. (März – Juni)

1998 - 2001
1. Vorsitzender des Schweizerischen Dalmatinerclubs

1996 - 1998
Vorstandsmitglied des Schweizerischen Dalmatinerclubs